Release 1.6

aktualisiert 27/10/22 von Alexander Bittner

Neue Funktionen

  • Retry: Fehlgeschlagene Analytic Runs können jetzt erneut gestartet werden. Erfolgreich durchgeführte Schritte werden nicht erneut durchgeführt; welche Tabellen erneut extrahiert werden, ist von der Struktur des Packages abhängig.
  • Automatische Datenlöschung: Sie haben jetzt die Möglichkeit, in einer neuen Data Strategy festzulegen, dass die Rohdaten, Ergebnisse oder die Datenbank eines Analytic Runs nach einer Weile automatisch gelöscht werden sollen.

Bugfixes

  • Die Seite scrollt nicht mehr automatisch, wenn die Tabs "Extracted tables" oder "Analysis" in der Analytic Run-Ansicht angeklickt werden
  • Wenn SSL falsch konfiguriert war, konnte der Service Worker nicht installiert werden, was zu einem unendlichen Ladevorgang führte; dieser Fehler wurde behoben
  • Package-Editor
    • Tabellen konnten manchmal nicht per Mausklick hinzugefügt werden, dieser Fehler wurde behoben
    • Die Verwendung von Undo & Redo führt nicht mehr dazu, dass Tabellen fälschlicherweise als "Resolving" angezeigt werden
    • Ein Fehler, der dazu führte, dass Packages nicht gesucht & sortiert werden konnten, wurde behoben
  • SAP-Systeme
    • Die Standard-Längenbeschränkung von 50 Zeichen wurde vom SNC Library Path entfernt
    • Beim Einrichten einer SNC-Verbindung ist "My Name" kein Pflichtfeld mehr
    • Die Checkbox "Limit Dependency Batch Size" wurde beim Bearbeiten oder Klonen eines SAP-Systems nicht als angehakt angezeigt
  • Analytic Tasks
    • Berechnete Datumswerte wurden beim Klonen oder Bearbeiten eines Tasks nicht angezeigt, wenn 0 als Wert eingetragen war
    • Bei Runs in Workspaces mit Audit Type "Extract" wurden die Parameter nicht angezeigt
    • Der Button für "Well-Known" Filterwerte wird jetzt beim bearbeiten eines Tasks deaktiviert

Sonstiges

  • Beim Installieren eines Updates werden Sie jetzt darauf hingewiesen, die alte ContentSuite.zip zu löschen, falls vorhanden
  • Der Requirements-Check für eine neue dab:neXus-Installation wird jetzt als erfolgreich angezeigt, wenn nur eine der beiden SAP-DLLs gefunden wurde
  • Für Nutzer, die sich mit SSO anmelden, aber noch keinen User-Account in dab:neXus haben, wird kein neuer User-Account mehr automatisch angelegt
  • Logs von Cronus (die Extraktionskomponente von dab:neXus) sind ab jetzt Teil der dab:neXus-Logs

Release 1.6.1

  • Die Größe von Support Packages kann jetzt eingeschränkt werden, indem ein Startdatum festgelegt wird ab dem die Log-Dateien heruntergeladen werden
  • Ein Fehler wurde behoben, bei dem SQL-Tabellen gelöscht wurden, die z.B. von User Exits erstellt wurden
  • Wenn ein SAP-System, welches im Package Studio verwendet wurde, gelöscht wird, wird das im Package-Editor erkannt und die Einstellungen automatisch angepasst
  • Wenn dab:neXus Daten nicht in der Application-Datenbank speichern konnte, wird es bei bestimmten Fehlern automatisch erneut versucht
  • Die Laufzeit von Analytic-Runs wurde falsch angezeigt, wenn ein Retry gemacht wurde
  • dab:neXus sendet keine unnötigen Log-Daten mehr an den Browser


Wie haben wir das gemacht?


Powered by HelpDocs (opens in a new tab)

Powered by HelpDocs (opens in a new tab)