Content Release Notes 2.x

aktualisiert 20/2/24 von Stephanie Krenz

Release Notes 2.5.3

2024-02-20

Fehlerbehebungen 

  • Ein Problem bei der Ausführung der Doppelzahlungsanalyse mit Nicht-SAP Daten wurde behoben

Release Notes 2.5.2

2024-02-12

Fehlerbehebungen 

  • Ausführung der Doppelzahlungsanalyse mit Nicht-SAP Daten führte zu einem Abbruch

Release Notes 2.5.1

2024-02-01

Fehlerbehebungen:

  • Starten von Analysen zu Doppelzahlungen in der Desktop-Version
  • AU_DetectiveAuthAssurance: Upload zu Results behoben und Spalte für Visualisierung hinzugefügt
  • Behebung der RAM-Prüfung für R-fähige Analysen auf Multiprozessor-Konfigurationen, die die Ausführung dieser Analyse verhinderte

Release Notes 2.5

2023-12-21

Neu:   

  • AR_Overpayments: Mehrere Zahlungseingänge in einer Transaktion gebucht  
  • GL_AI_MBA_Accounts: Ungewöhnliche Kombinationen beim Buchen auf Sachkonten  

Erweiterungen:  

  • Anpassung des Download-Frameworks an die neue SAP Connector Version V17 für parallelen Download (Experteneinstellung) 
  • Root Cause Ansatz zur Erstellung von Interpretationen, die große Ergebnismengen durch automatisches Clustering auf Gemeinsamkeiten erklären, verfügbar für zusätzliche Module (VE, CU, PU, SD, DL, BL, AR, AM, GL, MD, MM)  
  • PU_Open_Pos: Zeigt auch Informationen über Incoterms an (macht PU_Incoterms_OpenPO jetzt obsolet), aktualisierte Berechnung für offenes Bestellvolumen  
  • SD_BaseTable, BL_BaseTable, DL_Basetable: SAP dab Link zu relevanten Dokumenten hinzufügen  
  • AP_Vendor_Ranking, AR_Customer_Ranking: Kontogruppenname zum Ergebnis hinzugefügt 
  • PU_CurrencyKeyChanges: Angepasste Sortierung der Ergebnisse  
  • AP_TaxCodeCheck, AR_TaxCodeCheck, GL_AccountCheck: Fehlermeldung, wenn die Bedingungen alle Einträge aus der BaseTable widerspiegeln  
  • GL_Commission: Führende Nullen zur Kontonummer hinzugefügt 
  • PU_ExPost_Items: Anzahl der Bestellpositionen hinzugefügt 
  • GL_JournalEntryTesting: Hochladen in Results App  
  • AP_Dupl_Payments, AP_Dupl_CreditNotes: Tabellen-Id für Upload aus TF_Import verwenden statt _Customization_Settings  
  • PU_InvDate_bef_PO: Verwenden des Erstelldatums der Position anstelle des Erstelldatums der Bestellung, um die Differenztage zu berechnen  
  • GL_AccountCheck: Hinzufügen einer zusätzlichen Ebene für Bedingungen, die sekundär auf den gesamten Beleg angewendet wird  
  • AU_AuthAssurance: Option, Detailergebnisse zu behalten (Experteneinstellung)  
  • inzufügen der Spalte "Gelieferter Nettowert" zu den Ergebnissen aus dem Modul Lieferbelege (DL)  
  • Überprüfen des verfügbaren Speichers vor dem Ausführen von R-Skripten  
  • Aktualisierter Dialog und Navigation mit TAB beim Ausführen in der Analytics (Desktop) Version  

Fehlerbehebungen:  

  • AP_Dupl_Payments: Problem bei der Ausführung der Analyse doppelter Zahlungen in ACL Desktop  
  • AR_Tax_CodeCheck: fehlende Felder im Ergebnis-Upload  
  • MM_MaterialText_Changes, MM_TaxClassification, VE_BA_Changes, AP_CPD, PU_SchedOvrlap, VE_AI_Fuzzy_Duplicates: Updatekey nicht eindeutig   
  • CU_BaseTable: Währungsumrechnungsproblem und Aktualisierungsbeziehungen    
  • AM_BaseTable: Problem mit der Währungsumrechnung  
  • Tippfehler in der Feldlistenauswahl, die für das Download-Framework verwendet wird  
  • Parameter zum ausführen einzelner Analysen unterscheidet Groß- und Kleinschreibung  
  • Metrik in der Results App mit der Anzahl der Datensätze zeigt pro Jahr anstelle der Gesamtzahl  
  • Problem bei der Ausführung von StarterPackage_P2P 

Release Notes 2.4.5

2023-11-09

Fehlerbehebungen

  • PU_BaseTable: Ungenaue Währungsumrechnung bei Verträgen mit einem Startdatum vor dem Analysezeitraum
  • **_AI_Outliers: Problem der Identifizierung von Ausreißern in Tabellen mit nur einer numerischen Spalte

Release Notes 2.4.4

2023-10-23

Erweiterungen:

  • AP_Dupl_Payments: KI zur Erkennung von falsch-positiven Treffern kann auch auf Daten aus verschiedenen SAP-Systemen trainiert werden
  • Optimierung der Währungsumrechnung, wenn keine Wechselkurse für den Analysezeitraum verfügbar sind    

Fehlerbehebungen:

  • AP_Invoice_wo_GR: Falsche interne Variable für die Sprache der Beschreibungstexte verwendet
  • PU_BaseTable: Falsche Tabellenverknüpfung zur Anzeige der Lagerortbeschreibung
  • PU_ThreeWayMatch: Ergebnisse mit Differenzen aufgrund der Währungsumrechnung in die Berichtswährung entfernen  
  • AP_Dupl_Payments: Verschiedene kleinere Probleme bei der Erstellung oder Anzeige des Ergebnisses (Zeichenbegrenzungen, Dezimalstellen-Symbol, NotFirst-Flag, VendorDuplicate-Flag)
  • PU_Outl_Agreement: Einige Bestellpositionen waren nicht aufgeführt, obwohl sie innerhalb der Vertragslaufzeit lagen.
  • **_AI_Outliers: Fehlerhafte Anzeige von Datumsfeldern Grund für statistisch abnorme Dokumente

Release Notes 2.4.3

2023-09-05

Erweiterungen:

  • Verbesserung der Leistung durch Erweiterung des R-Skript-Modells für die KI-Bewertung, um falsch positive Ergebnisse bei der Analyse von Doppelzahlungen und Gutschriften zu erkennen

Fehlerbehebungen:

  • AI_Dupl_Payments: Standardwerte im Startskript und Duplikate in der Pool-Datei
  • Problem bei der Datenextraktion aus S4/HANA-Tabellen, wenn PrivacyProtection aktiviert ist
  • Problem mit der Standardinterpretation (RootCause), wenn der Buchungskreis weniger als 4 Zeichen hat

Release Notes 2.4.2

2023-08-29

Neu:

  • Neue Analysen:
    • GL_TaxCodeSample: Stichprobe der Buchungen pro Steuerkennzeichen entweder Top X Werte oder Satzstichprobe (Experteneinstellung)
    • AR_TaxCodeCheck: Überprüfung der korrekten Verwendung von Steuerkennzeichen in der Kundennebenbuchhaltung anhand definierter Bedingungen in der TF_Import.xlsx
    • AI_Dupl_Payments: KI-Bewertung zur Erkennung von falsch-positiven Treffern auf bestehenden Doppelzahlungsergebnissen (z. B. Nicht-SAP-Daten)

Erweiterungen:

  • AP_BaseTable: Hinzufügen des Indikators "Mitglied der Europäischen Union" für das Lieferantenland als neues Feld
  • AR_BaseTable: Hinzufügen von Land des Warenempfängers und Indikator, Mitglied der Europäischen Union für dieses Land als neues Feld 
  • AI_CU_Duplicates, AI_VE_Duplicates, CU_AI_Duplicates, VE_AI_Duplicates: Neues Kategoriefeld zur Erläuterung der Doppelidentifikation und des Ausschlusses inaktiver Partner (Buchungssperre, Löschungsvormerkung)
  • AI_CU_Outliers, AI_VE_Outliers, CU_AI_Outliers, VE_AI_Outliers: Ausschluss von inaktiven Partnern (Buchungssperre, Löschvormerkung)
  • Unnötige Protokolldateien wurden entfernt und die Protokolle in einem Dateipaket zusammengefasst

Fehlerbehebungen:

  • CU_BaseTable, CU_CredLimit_Chg, SD_BaseTable: Leistungsprobleme beim Extrahieren der erforderlichen SAP-Tabellen BUT000 und CVI_Cust_Customer
  • AP_TaxCodeCheck, GL_Commission, AU_DetectiveAuthAssurance, GL_JournalEntryTesting: Problem mit dem Import von Parameterdateien (z. B. TF_Import.xlsx) bei der Ausführung in Analytics für Windows
  • Problem mit der Konfiguration von dab Parallex
  • **_AI_Outliers: Problem mit doppelten Spaltentiteln
  • Falsche und doppelte Länderkürzel in der in TF_Import.xlsx vordefinierten Standardliste der kritischen Länder

Release Notes 2.4.1

2023-08-08

Neu:

  • AU_DetectiveAuthAssurance: Erkennen von Did-Do-Berechtigungskonflikten (flexibel konfigurierbar) innerhalb des P2P-Prozesses

Fehlerbehebungen:

  • AP_Dupl_Payments: Das Löschen temporärer Tabellen während der finalen Bereinigung schlägt fehl, wenn der KI-Ansatz zur Erkennung von False-Positives aktiviert ist

Release Notes 2.4.0

2023-07-31

Neu:

  • Erstellen von Standardvisualisierungen beim Hochladen in die Ergebnisse-App
    • Interpretation, die große Ergebnismengen aus dem Kreditorennebenbuch durch automatisches Clustering auf Gemeinsamkeiten erklärt (Root-Cause-Ansatz)
    • Standardinterpretationen für unsere meistgenutzten Analysen. z.B AP_Invoice_wo_PO, AP_Open_Items, AP_Dupl_Payments...
  • Neues Modul Electronic Banking (EB) mit zwei neuen AnalyticSteps
    • EB_Diff_Payer: Zahler auf Kontoauszug unterscheidet sich von Kundenstammdaten
    • EB_Diff_Paym_Country: Zahlungseingänge, bei denen sich das Bankland vom Heimatland des Kunden unterscheidet
  • Gegenkontoanalyse zu GL_JournalEntryTesting hinzugefügt
  • Möglichkeit, ein Support-Package auch für erfolgreiche Läufe zu generieren (Experteneinstellungen)

Erweiterungen:

  • Aktualisierte Auswahl relevanter AnalyticSteps, die Teil der verschiedenen StarterPackages sind
  • Ausführlichere Beschreibung der Startskripte (Download Data, Run AnalyticSuite, Run Processs Intelligence) und ihrer Parameter
  • P2P_ImpactBoard:
    • Individuelles Startskript und Download-Paket zur Ausführung
    • Aktualisierte Auswahl der relevanten AnalyticSteps
    • Beibehaltung der Detailergebnisse für AnalyticSteps mit gültigen Lizenzen nach der KPI-Generierung
    • Vorabprüfung der Lizenzen
    • Zusätzliche Ergebnistabelle zur Erstellung von Visualisierungen für
  • AI_CU_Duplicates, AI_CU_Outliers, AI_VE_Duplicates, AI_VE_Outliers, CU_AI_Duplicates, CU_AI_Outliers, VE_AI_Duplicates, VE_AI_Outliers:
    • Verbesserung des Ansatzes zur Identifizierung von Ausreißern und Duplikaten mit KI-Methoden durch Standardisierung der in R zu übertragenden Daten
    • Anzeige der UniqueID als Zeichen und nicht als numerisches Feld
  • VE_BA_Changes: Änderungen der Bankverbindung nur einmal anzeigen, wenn die Änderung auf eine Anpassung der IBAN zurückzuführen ist. Das SAP-Änderungsprotokoll verfolgt solche Anpassungen standardmäßig für beide Tabellen (TIBAN und LFBK)
  • CU_FirstPayment, VE_FirstPayment: Ermöglicht die Konfiguration der Anzahl der Tage zwischen der Erstellung des Kreditors und der ersten Zahlung des Kreditors und der ersten Zahlung und setzt den Standardwert auf 1 Tag (Experteneinstellungen)
  • CU_BaseTable, CU_CredLimit_Chg, SD_BaseTable, SD_CredLimit, SD_CredLimit_Exceed, SD_CredLimitCh: Berücksichtigung von S/4-Tabellen für die Kreditlimitberechnung
  • PU_GRVal_vs_IRVal, PU_GRQty_Vs_IRQty: Datensätze aus dem Ergebnis ausschließen, bei denen kein Wareneingang zu erwarten ist
  • PU_InvVal_vs_PO: Datensätze mit erwartetem Wareneingang ausschließen
  • PU_Outl_Agreement: Liste der Vertragsnummern, die bei der Erstellung von Bestellpositionen verwendet worden sein könnten, und Ausschluss von Datensätzen aus dem Ergebnis, für die kein gültiger Vertrag existiert
    • PU_InvDate_bef_PO: Verwendung des Erstellungsdatums der Position anstelle des Erscheinungsdatums des Erstellungsdatums des Bestellbelegs für die Berechnung des Feldes Invoice days before PO date.
  • PU_BlockRemove: Ausschluss von Datensätzen ohne Buchungen nach Reaktivierung durch Entfernen der Sperre
  • PU_Comp_Quantities: Zusätzliches Feld, das angibt, ob die Differenz über der Toleranz liegt oder eine unbegrenzte Überlieferung erlaubt ist, und Ausschluss von Datensätzen, die eine Differenz innerhalb der Toleranz aufweisen
  • PU_NetPriceChanges, PU_PriceUnitChanges, PU_QuantityChanges:
    • Zusätzliches Feld zur Anzeige der Kategorie für die Auswirkungen der Änderungen, z.B. Preiserhöhung > 50% oder Mengenreduzierung < 10%
    • Zusätzliche Ergebnistabelle, die den ältesten und den jüngsten Wert vergleicht
  • DL_BaseTable: Hinzufügen der Lieferart [LIKP_LFART] als zusätzlich verfügbares Feld
  • AP_Dupl_Payments:
    • Datensätze zurückhalten, bei denen eine Gutschrift für den Lieferanten und die Firma in gleicher Höhe vorliegt
    • Ausschluss von potentiellen Duplikaten mit unterschiedlichen Monaten in der Rechnungsreferenz
    • Zusätzliches Feld zur Anzeige des Datums der Skriptausführung und des analysierten Zeitraums
    • Verbesserung des Ansatzes zur Vorhersage falsch positiver Ergebnisse mit Hilfe von KI-Methoden durch Kombination von Pool- und ungesehenen Daten bei der Übertragung nach R
    • Vorabprüfung des initialen Pools, ob mindestens 5 Treffer als tatsächliche Duplikate und 5 Treffer als falsch-positive Duplikate gekennzeichnet sind, bevor der KI-Algorithmus ausgeführt wird
    • Hinzufügen des kombinierten Feldes "Name des Buchungskreises, Land und Währungsschlüssel" zum OneLine-Ergebnis
  • AR_Dupl_CreditNotes: Vorhersage falsch positiver Ergebnisse auf der Grundlage früherer Ergebnisse unter Verwendung von KI-Methoden, einschließlich eines Arbeitsablaufs in der Ergebnis-App zur Kennzeichnung neuer Ergebnisse und zum Training des Algorithmus
  • AU_AuthAssurance: Zusätzliches Feld mit einer Liste von Rollen/Profilen, die für den Konflikt im zusammengefassten Konfliktergebnis verantwortlich sind
  • GL_AI_Outliers: Möglichkeit zum Hochladen des Ergebnisses in die Ergebnisse-App
  • Aktualisierte Felder, die im Ergebnis (/reason area) angezeigt werden: AP_CPD, PU_Reanimated_POs, CU_Vat_ID_Check, VE_Vat_ID_Check, DL_Incoterms_MD, GL_CriticalTexts, PU_CurrencyKeyChanges, VE_BA_Changes
  • Aktualisierte Parameterdateien (TF_Import.xlsx):
    • Vorschlag für die Definition der kritischen Länder
    • Hinzufügen fehlender Felder aus den Ergebnistabellen im Arbeitsblatt FieldListSelection
    • Anpassung der Standardeinstellung für Felder, die in die Ergebnisse-App hochgeladen werden sollen
    • Hinzufügen von fehlenden Ergebnistabellen im Arbeitsblatt ScheduleResultsUpload
    • Umbenennen von Arbeitsblättern: WhiteList in AllowList
    • KPIWiz standardmäßig für PU_Toleranzen aktivieren
  • Automatische Vorabprüfung der ordnungsgemäßen Installation von R-Studio und der erforderlichen Bibliotheken zur Durchführung von Analysen mit KI-Algorithmen
  • Entfernung unnötiger Variablen und Umstrukturierung des Skripts _Customization_Settings, das für Experteneinstellungen verwendet wird
  • Eine entsprechende Fehlermeldung, wenn bei der dynamischen Berechnung des Analysezeitraums kein Wert für den Parameter X angegeben wurde
  • Anpassung der neuen Excel-Export-Engine, die ab der ACL-Version 16.1 verfügbar ist
  • Verbesserung aller Analysen mit AI-Methoden durch Änderung des Dateityps für die interne Datenübertragung auf .json.

Fehlerbehebungen:

  • AI_CU_Duplicates, AI_CU_Outliers, AI_VE_Duplicates, CU_AI_Duplicates, CU_AI_Outliers, VE_AI_Duplicates, VE_AI_Outliers:
    • In einigen Fällen wird derselbe Buchungskreis zweimal aufgeführt
    • Problem mit der Anzeige von UNICODE-Zeichen
    • Fehlende Ordnerstruktur für Ergebnistabellen bei Ausführung in ACL Analytics (lokal)
  • VE_BA_Changes: Angabe der Stammdateninformationen in verschiedenen Sprachen, abhängig von der Tabelle mit Änderungen
  • SD_BaseTable: Ungültige Feldlängen von Benutzer, Daten und Zeit
  • SD_ConditionChanges: Fehlerhafte Aufbereitung von Rohtabellen beim Betrieb auf S/4HANA-Systemen
  • BL_TaxClass_Diff: Es wurden nicht alle Steuerklassen im Vergleich berücksichtigt
  • AP_Invoice_wo_PO: Falsche Benennung einer User Exit-Stelle
  • AP_Dupl_Payments: Falsche Spaltentitel
  • AM_BaseTable:
    • UpdateKey nicht eindeutig, da der Abschreibungsbereich fehlt
    • Zeigt die aktuellste Asset-Zuordnung anstelle der Zuordnung im Analysezeitraum
  • GL_AI_Outliers: Formatierungsprobleme in der Spalte "Detected_by_DEAN_because"
  • GL_AccountCheck: Falscher Feldname im Beispiel der Regeldefinition verwendet
  • MM_BaseTable:
    • Problem mit der Länge der Materialnummer auf S/4HANA-Systemen
    • Falscher Spaltentitel für ein Separatorfeld
  • MD_InvCounts: Ungültige Beschreibung für einen Statusfeldwert
  • Ungenaue Währungsumrechnung für Dokumente, die außerhalb des Analysezeitraums erstellt wurden
  • Skriptfehler, wenn der Robotername einen Punkt im Namen hat und Dependency-Download-Wrapping aktiviert ist
  • Problem mit Fehlermeldungen bei Verwendung des Startskripts Daten herunterladen
  • Begrenzte Länge von Variablen für Experteneinstellungen

Release Notes 2.3.9

2023-05-03

Fehlerbehebungen:

  • Fehler beim Extrahieren von Tabellen innerhalb von Abhängigkeiten, wenn die Kopftabelle keine Datensätze enthält und DependencyWrapping aktiviert ist

Release Notes 2.3.8

2023-05-02

Neu:

  • Neue Analytik:
    • GL_JournalEntryTesting: Prüfung der Angemessenheit von im Hauptbuch erfassten Journalbuchungen (Beta Tester Version)

Release Notes 2.3.7

2023-04-17

Neu:

  • Neue Analytik:
    • GL_AccountCheck: Überprüfung von Hauptbuchbuchungen durch Definition individueller Bedingungen in der TF_Import.xlsx Datei

Erweiterungen:

  • AP_BaseTable, AP_Invoice_wo_PO: Anzeige der Bestellnummer (Liste) des/der Gegenkonto(s) im Ergebnis
  • AU_AuthAssurance:
    • Indikator im Ergebnis für Berechtigungen auf verschiedenen Organisationsebenen ist optional (Experteneinstellung)
    • Optionaler zusätzlicher Parameter zur Angabe eines Suffixes für die Importdatei Authorization_Check.xlsx
    • Mehr Flexibilität bei der Definition eigener Aktions-IDs
  • Erlaubt die Parameterschlüsselwörter #ALLCC# und #PRODCC# auch für Läufe, die auf zuvor extrahierten Daten basieren

Release Notes 2.3.6

2023-04-04

Neu:

  • Neue Analysen:
    • AP_AI_Outliers, AR_AI_Outliers, BL_AI_Outliers, DL_AI_Outliers, MD_AI_Outliers, MM_AI_Outliers, PU_AI_Outliers, SD_AI_Outliers: Statistisch auffällige Belege/Buchungen

Erweiterungen:

  • Mehrere Interpretationen pro Ergebnistabelle beim Hochladen in die Ergebnis-App zulassen
  • AU_AuthAssurance: Ausschluss/Klassifizierung kompletter Nutzertypen (USR02_USTYP)
  • GL_AI_Outliers: Implementierung eines allgemeinen Ansatzes zur Identifizierung von Ausreißern (dab DEAN) und Ermöglichung des Hochladens in die Results App.
  • Leistungsverbesserung beim dynamischen Download (für große in Abhängigkeit heruntergeladene Tabellen)

Fehlerbehebungen:

  • Dynamischer Download-Absturz wegen zu großer .log-Datei (bei aktiviertem dep_wrapping)
  • AU_AuthAssurance:
    • Die Deaktivierung des "Missing T-Code"-Features bei Verwendung der ID-Liste pro Aktion funktioniert nicht richtig
    • Falsche Prüfung des Hochkommas als Wert eines Berechtigungsobjekts  

Release Notes 2.3.5

2023-03-07

Erweiterungen:

  • AU_AuthAssurance: Definition von mehreren IDs (Liste) pro Aktion innerhalb der Konfliktdefinition

Fehlerbehebungen:

  • AP_Dupl_Payments (mit aktivierter AI false-positive -Erkennung): Anpassung an die allgemeine Aktualisierung einer R-Bibliotheksfunktion (str_detect)

Release Notes 2.3.4

2023-02-27

Erweiterungen:

  • AU_AuthAssurance: Verwendung von allgemeinen User Exit-Schnittstellen für Kundenanpassungen möglich

Fehlerbehebungen:

  • AP_Dupl_Payments (mit aktivierter AI-Falsch-Positiv-Erkennung): Problem mit der HighBond-Region-Einstellung beim Import aus der Results App
  • AP_Dupl_Payments: Ungültige Spaltenzuordnung im OneLine Ergebnis bei Referenz (XBLNR) für Results App Upload
  • AU_AuthAssurance: Indikator für Berechtigungen auf verschiedenen Organisationsebenen wird auch innerhalb derselben ID/Aktion angezeigt

Release Notes 2.3.3

2023-02-08

Fehlerbehebung:

  • AP_Dupl_Payments (mit aktivierter AI falsch-positiver Erkennung): Problem mit Schlüsselfeldern und fehlender Anfangstabelle für Log

Release Notes 2.3.2

2023-02-03

Erweiterungen:

  • AU_AuthAssurance:
    • Individuelle Klassifizierung von Benutzern durch Erweiterung der AllowList-Definition
    • Indikator im Ergebnis für Berechtigungen auf verschiedenen Organisationsebenen
  • CU_AI_Duplicates, CU_AI_Outliers, VE_AI_Duplicates, VE_AI_OutliersErweiterung der Feldlisten im Ergebnis um Felder der Basistabellen

Fehlerbehebung:

  • AU_Change_User: Tippfehler in der Definition des Filters (Bereichsfilter)
  • CU_AI_Duplicates, CU_AI_Outliers, VE_AI_Duplicates, VE_AI_Outliers: Ungültige Ergebnisse aufgrund unterschiedlicher Buchungskreiszuordnungen
  • AP_Dupl_Payments (with activated AI false-positive detection): Inkonsistenter UpdateKey für OneLine- und Detail-Ergebnis

Release Notes 2.3.1

2023-01-13
Erweiterungen:
  • Trennung von Download und Ausführung der Analyse für P2P_ImpactBoard
Fehlerbehebung:
  • PI_O2C_Eventlog: Automatisches Feld ist immer 0
  • Verwendung eines ungültigen Pakets für AI-Skripte, die Stammdatenduplikate erkennen
  • Ausführung von zusätzlichen Skripten, die für Statistiken benötigt werden, ohne gültige Lizenz für P2P_ImpactBoard

Release Notes 2.3.0

2022-12-22
Neue Funktionen:
  • MasterDataQualityPackage: Ein Satz von 15 Analysen zur Analyse von Kunden- und Lieferantenstammdaten aus verschiedenen Blickwinkeln, einschließlich Prüfung der Umsatzsteuer-ID und Identifizierung von Duplikaten und Ausreißern durch künstliche Intelligenz
  • P2P_ImpactBoard: Auswertung aller unserer Analysen zum Purchase-to-Pay-Prozess in Bezug auf Treffermenge und -volumen, Mehrjahresvergleich und Buchungskreis-Benchmark für verschiedene Anwendungsfälle, z.B.: Identifikation von Schwachstellen im Prozess, risikoorientierte Auditplanung, Performance-Anzeige von Maßnahmen...
  • Möglichkeit zur Nutzung alternativer Pakete zur Datenextraktion (Experteneinstellung)
  • Möglichkeit zur automatischen Erstellung von Visualisierungen (Interpretationen) beim Hochladen in die Results App
Erweiterungen:
  • CU_BA_Changes, CU_Duplicates_BA, VE_BA_Changes, VE_Duplicates_BA: Neues Feld mit Liste der Buchungskreise, in denen die betroffenen Partner existieren
  • VE_BA_ShortLife: Zusätzliches Feld mit Lebensdauer in Tagen neben dem bestehenden zusammengesetzten Feld zur Verbesserung der Filtermöglichkeiten bei der Nachverfolgung
  • DL_Del_wo_Inv:
    • Ausschluss von Lieferbelegen, wenn die Rechnung auf einem Kundenauftrag und nicht auf einem Lieferbeleg basiert
    • Zusätzliches Statusfeld zur Erläuterung der Ergebnisse
  • DL_Delivery_Crit_Cntry: Neue Felder mit Informationen über den betroffenen Materialbeleg zum Ergebnis hinzugefügt
  • AP/AR/GL_Round_Amounts: Stornierte Belege aus dem Ergebnis ausschließen und mehr relevante Kategorien anzeigen
  • AP_Dupl_Payments: Anpassung und Neuordnung einiger für die Visualisierung relevanter Felder in der Results App
  • AU_AuthAssurance:
    • Umbenennung der Tabelle zum Ausschluss von Benutzern und Konflikten aus dem Ergebnis in AllowList
    • Zusätzliches Feld zur eindeutigen Identifizierung von Konflikten bei der Erstellung von Metriken und Visualisierungen in der Results App.
  • GL_AI_Outliers: Kleinere Leistungsanpassung im R-Skript und Umbenennung von GL_Outliers in GL_AI_Outliers
  • AI_CU_Outliers, AI_CU_Duplicates, AI_VE_Outliers, AI_VE_Duplicates: Kleinere Leistungsanpassung in R-Script und Umbenennung von AI_CU_Quality_Management, AI_VE_Quality_Management
  • Zusätzliches Feld als Indikator für konzerninterne Transaktionen in allen relevanten Analyseergebnissen (zusätzlich zum Wert des VBUND-Feldes)
  • Informativere Fehlermeldungen für fehlgeschlagene Läufe
  • Anpassung des Standardtrennzeichens für den CSV-Export
  • Aktualisierte Standardeinstellungen für das Hochladen in die Results App, wie z.B. das Ausblenden des UpdateKey-Feldes und andere kleinere Anpassungen
Fehlerbehebung:
  • AP_Vendor_Ranking, AR_Customer_Ranking: Kein Ausschluß von Intercompany-Partnern trotz Selektion im Analyseparameter
  • AP_Vendor_Ranking: Einbeziehung von Jahren, die nach dem angegebenen Enddatum des Analysezeitraums liegen
  • MM_MovAvgPreis_Compare: Falsche Formatierung (fehlende führende 0) im Feld der aktuellen Buchungsperiode innerhalb einer Zwischenergebnistabelle
  • CU_DelBlock_Chg: Falsche Informationen im Feld Verkaufsorganisation angezeigt
  • SD_Inco_Changes: Duplikate in der Ergebnisdarstellung
  • PU_PriceUnitChanges: Aktualisierungsschlüssel für Upload in Results App nicht eindeutig
  • AP_TaxCode_Check: Alte offene Posten Teil des Ergebnisses und Lauf schlägt fehl, wenn keine Bedingung definiert wurde
  • PI_O2C_Eventlog: Automatisches Feld ist immer 0, wenn der Datenschutz aktiviert war
  • TF_Import.xlsx: Falsche/inkonsistente Texte und Beschreibungen und irrelevante dabLink-Felder
  • Fehlende Spalten im Upload zur Results App z.B. für AP_Vendor_Ranking
  • Fehler beim Setzen von zusätzlichen Feldern für die Extraktion, obwohl diese bereits im Download-Paket enthalten sind
  • Irrelevante Protokolle vom Upload zur Results App Prozess

Release Notes 2.2.3

2022-10-14
Fehlerbehebung:
  • Falsche Feldlänge für das Feld Ressource im O2C-Eventlog

Release Notes 2.2.2

2022-10-07
Erweiterungen:
  • zusätzliches alternatives Export-Paket für "dynamic download framework"

Release Notes 2.2.1

2022-09-13
Neue Funktionen:
  • Neue Analysen:
    • AP_TaxCodeCheck: Überprüfung der korrekten Verwendung von Steuerkennzeichen anhand definierter Bedingungen in der Datei TF_Import.xlsx.
Erweiterungen:
  • Leistungsverbesserung für Analysen mit R (AP_Dupl_Payments, GL_Outliers)
Fehlerbehebung:
  • Länge des Tabellennamens für den Upload auf Results an die neue maximale Länge von 80 Zeichen für Interpretationen angepasst
  • GL_Outliers schlägt fehl, wenn die Analyse die einzige ist, die ausgeführt wird
  • AI_CU_Quality_Management, AI_VE_Quality_Management ungültige Spaltentitel im Ergebnis angezeigt

Release Notes 2.2.0

2022-07-14
Neue Funktionen:
  • Neue Analysen:
    • GL_Outliers: Ein Machine-Learning-Algorithmus wird verwendet, um nach ungewöhnlichen Zeilen in unserer General Ledger BaseTable zu suchen.
    • AI_CU_Quality_Management: Überprüfung der Datenqualität der Kundenstammdaten (KNA1) einschließlich Duplikaten und ungewöhnlichen Einträgen.
    • AI_VE_Quality_Management: Überprüfen der Datenqualität der Lieferantenstammdaten (LFA1), einschließlich Duplikaten und ungewöhnlichen Einträgen.
  • Möglichkeit zum Herunterladen und Analysieren aller Buchungskreise durch Eingabe eines Schlüsselworts als Parameter;
    #ALLCC# für alle und #PRODCC# nur für diejenigen, die als produktiv gekennzeichnet sind.
  • Fehlermeldung bei Eingabe falscher Parameter, z.B. ungültige ComanyCodes, nicht lizenzierte Schritte etc.
  • Integration von vordefinierten Starterpaketen als Modulparameter.
  • Parameter zur automatischen Berechnung des Zeitraums (Analysebereich) im Skript für den Download-Start.
  • dab Parallex integration - Sobald ein Kunde diese Funktion lizenziert hat, kann sie einfach aktiviert werden, ohne dass zusätzliche Skripte erforderlich sind.  
  • Anzeige der DLL-Version im StartSkript-Projekt und in der Logdatei jedes ausgeführten Analyselaufs.
  • Automatisches Setzen der Primärfelder beim Hochladen in die Results App.
Erweiterungen:
  • AP_Dupl_Payments:
    • Vorhersage von falsch-positiven Ergebnissen auf der Grundlage früherer Ergebnisse, einschließlich eines Workflows in der Ergebnis-App zur Markierung neuer Ergebnisse.
    • Nicht geklärte Rechnungen standardmäßig miteingeschlossen (Experteneinstellung).
  • AU_AuthAssurance:
    • dabLink-Integration zum Öffnen von Benutzern mit SU01 T-Code in SAP.
    • AllowList zum Ausschluss von Benutzer/Konflikt-Kombinationen.
    • Simulation, um zu prüfen, ob die Zuweisung einer zusätzlichen Rolle an den Benutzer zu einem Konflikt führen wird.
    • Erstellen eigener IDs (Gruppe von Berechtigungsobjekten), die bei Konflikten überprüft werden.
    • Option zum Ausschluss "Missing T-Code feature" (Experteneinstellung).
  • AM_NeverDepr, MD_InvCounts, BL_BaseTable, AP_CPD, AU_AutomaticLoginSapStar, PI_O2C_EventLog, CU_VAT_ID_Check, VE_VAT_ID_Check: erweiterte/verbesserte Informationen im Ergebnis aufgenommen. 
  • PU_Basetable: Einschließlich Vertragsvereinbarungen, die vor dem Analysezeitraum erstellt wurden..
  • PI_O2C_EventLog: Mehrfachkontierung berücksichtigen.
  • AU_Critical_Profiles: individuelle Definition von kritischen Profilen/Rollen in TF_Import.xlsx ermöglichen.
  • Ordnerstruktur im StartScript-Projekt und im generierten Ergebnispaket-Projekt.
  • Ordnerstruktur der auf dem Server gespeicherten Logs (VATID-Check, dab SpreadSheetBeautifier ...).
Fehlerbehebung:
  • AP_PaymTerm_Chg, CU_Duplicates_BA, AP_Dupl_Payments_OneLine: Update-Schlüssel nicht eindeutig/vorhanden.
  • dab SpreadshetBeautifier: Das Zeitraumende wird zweimal auf dem cover-sheet angezeigt.
  • TF_Import.xlsx: falsche/inkonsistente Texte und Beschreibungen.
  • Konflikt mit ACL$TabaleList.csv, wenn CSV als Exportformat ausgewählt ist.  
  • Die Filtervariable für den Download von Änderungstabellen wird abgeschnitten, wenn mehr als 50 Buchungskreise ausgewählt werden.

Release Notes 2.1.6

2022-06-01
Fehlerbehebung
  • Zeitstempel (Stundenangabe) im O2C-Ereignisprotokoll wurde nicht korrekt angezeigt

Release Notes 2.1.5

2022-02-28
Erweiterungen
  • Option zur Auslagerung von Dependency Downloads in ein separates ACL-Projekt, um Größenbeschränkungen zu vermeiden (Experteneinstellung)

Release Notes 2.1.4

2022-02-23
Erweiterungen
  • Zusätzliche Spalten für AP_Dupl_Payments (OneLine) Ergebnis zur besseren Nachverfolgung (Experteneinstellung)
  • Individuelle Definition von zu verschlüsselnden Feldern beim Datenschutzmerkmal (Experteneinstellung) [nur kompatibel mit dab AS Configurator Version 5.0.0]

Release Notes 2.1.3

2022-02-15
Fehlerbehebung
  • Fehler beim dynamischen Download der Tabellen bei der Analyse SD_ConditionChanges

Release Notes 2.1.2

2022-02-01
Neue Funktionen
  • Neue Analyse: SD_Critical_Countries zur Ermittlung von Verkaufsbelegen mit mindestens einem Partner in einem kritischen Land
Erweiterungen
  • Standard-Paket für dynamischen Download: Umstellung des Filters für REGUH und REGUP von BUKRS auf ZBUK
Fehlerbehebung
  • Fehler bei Abhängigkeitstabellen beim Herunterladen von zusätzlichen Feldern, die für Kundenanpassungen benötigt werden (Experteneinstellung)

Release Notes 2.1.1

2022-01-17
Fehlerbehebung
  • Nicht eindeutiger c_updatekey für CU_Crit_Ctrys_BA_Dtl
  • Fehler beim Aktivieren von v_AP_DuplPaym_OneLine = T (Experteneinstellung)
  • Upload zu Ergebnissen Problem mit AR-Modul
  • Feldlistenproblem bei der EventLog-Erstellung
  • Doppelte Einträge in TF_Import.xlsx

Release Notes 2.1.0

2021-12-14
Neue Funktionen
  • Neue Parameter und Funktionen zur Erleichterung der Planung von Aufgaben:
    • Parameter zur automatischen Berechnung des Datumszeitraums (analytischer Umfang)
    • Option zum Hochladen in bestehende Tabellen in der Ergebnisanwendung (Anhängen oder Überschreiben) einschließlich eines neuen Tabellenblatts in TF_Import.xlsx zur Angabe der Tabellen-IDs
    • Eindeutiges Aktualisierungsschlüsselfeld in jeder Ergebnistabelle, das für die Auswahl des Primärschlüsselfeldes in der Ergebnis-App verwendet werden kann
  • Neue Analysefunktionen:
    • AU_AuthAssurance zur Überprüfung von Konflikten bei der Aufgabentrennung
    • AU_AdaptiveAuthAssurance identifiziert Ausreißer durch maschinelles Lernen (Beta Tester Version)
    • AR_PaymTerms_Comp vergleicht verwendete Zahlungsbedingungen auf Ausgangsrechnungen mit den in Kundenauftrag und Stammdaten definierten Zahlungsbedingungen
  • Konfiguration der verwendeten Datumsfeldbasis per BaseTable (Experteneinstellung)
  • Dynamischer Download für die Ereignisprotokollierung (dab ProcessInteligence)
  • Option zur Nutzung individueller Download-Pakete (Einstellung durch Berater)
  • Visualisierung des Ergebnisses mittels Entscheidungsbäumen (Beta Tester Version)
  • Integrierte Excel-Exportlösung für erweiterte Konfigurationen (Beta Tester Version)
Erweiterungen
  • CU_VAT_ID_Check, VE_VAT_ID_Check: Anzeige der vom VIES-Dienst erhaltenen Antwort auf qualifizierte Prüffelder (Name, Adresse)
  • Parameter Fiscal Year(s) automatisch aus eingegebenem Datumszeitraum ermitteln - Bei abweichendem Geschäftsjahr kann die Einstellung durch einen Experten vorgenommen werden
  • Zusätzliche Spalte in GL_CriticalTexts zur Klassifizierung kritischer Texte
    (Kategorie definiert in TF_Import.xlsx)
  • Zusätzliche Spalte: Erstellungsjahr Monat in allen Lieferanten- und Kundenstammdaten-Analyseschritten
  • Zusätzliche Spalte: Statistischer Nettowert der Fakturaposition in Berichtswährung zum Ausschluss solcher Positionen beim Aufsummieren von Fakturen
  • Konfigurierbarer Filter in VE_DaysTilUsed auf Anzahl der Tage zwischen Kreditorenerstellung und erstem FI-Beleg (Experteneinstellung)
  • Anzeige von geänderten Konditionen in SD_ConditionalChanges, da individuelle Konfiguration durch einen Experten möglich ist
  • Möglichkeit der Strukturierung von AP_Dupl_Payments-Ergebnissen in einem Satz zur besseren Nachverfolgung über Fragebögen in der Results App (Experteneinstellung)
  • Unterschiedliche eindeutige IDs für AP_Dupl_Zahlungen und ein separater Zeitbereich (Experteneinstellung) für den Upload in die Results App, um einen individuellen Aktualisierungs- und Folgeprozess zu schaffen.
  • Getrennte Auswahl der Felder für den Export nach Excel (TF_Import.xlsx)
  • Angepasstes Download-Paket für bessere Performance
Fehlerbehebung
  • Fehler bei der Erstellung von Eventlogs auf S4/HANA-Daten
  • Sortierung der Tabellen in der Results App nach dem Upload
  • Unvollständige Namen/Beschreibungen für den Upload in die Ergebnisse (TF_Import.xlsx)
  • Schlechte Dialogsichtbarkeit bei lokaler Ausführung in Analytics und niedriger Bildschirmauflösung
  • Begrenzte Anzahl von Buchungskreisen, die eingegeben werden können


Wie haben wir das gemacht?


Powered by HelpDocs (opens in a new tab)

Powered by HelpDocs (opens in a new tab)