Release 1.7

aktualisiert 21/12/22 von Alexander Bittner

Neue Funktionen

  • Content Studio: dab:neXus verfügt jetzt über neue Funktionen, mit denen Sie Ihre Ergebnisdaten customizen können, u.a.:
    • User Exits
    • Custom Analytics
    • Filter
    • Result Table Spalten-Customizing
    Sie finden diese Funktionen im neuen Content Studio-Tab.

Bugfixes

  • Es wird eine Fehlermeldung angezeigt wenn die .clef-Datei für einen Analytic Run fehlt
  • Ein Fehler wurde behoben, bei dem Lizenzdateien mit Zeilenumbrüchen nicht eingespielt werden konnten
  • Wenn der Package-Editor geöffnet wird, ohne dass ein SAP-System konfiguriert wurde, wird eine entsprechende Meldung angezeigt
  • Der Installer sollte jetzt 64-bit SAP DLLs korrekt finden

Sonstiges

  • Analytic Tasks und Analytic Runs werden deutlich schneller geladen
  • dab:neXus zeigt eine bessere Fehlermeldung wenn versucht wird, einen Port zu verwenden, der bereits von einem anderen Prozess verwendet wird, oder wenn die ApplicationUrl nicht aufgelöst werden konnte
  • SAP-Systeme können während dem Bearbeiten getestet werden, ohne ein Passwort einzugeben
  • Die Domäne und der Nutzername unter dem dab:neXus läuft wird jetzt im initialen Setup angezeigt
  • Die Rolle "Package Editor" reicht jetzt aus, um Packages im Package Studio zu bearbeiten
  • Statt Millisekunden werden jetzt für die Dauer einer Analytic Runs mehrere Einheiten verwendet
  • Dark Mode wurde entfernt
  • SAP-Verbindungen werden im Package Studio getestet bevor versucht wird, Tabellen zu resolven
  • dab:neXus loggt weiterhin in die Konsole, selbst nachdem dateibasiertes Logging aktiviert wurde


Wie haben wir das gemacht?


Powered by HelpDocs (opens in a new tab)

Powered by HelpDocs (opens in a new tab)